Test zu Phallosan Forte – beste Penisvergrößerung auf dem Markt oder nur teure Abzocke?

Welche Wirkung kann von Phallosan Forte erwartet werden und inwiefern ist diese besser als bei anderen Methoden?

Phallosan forte kaufen

40 bis 60 Prozent aller Männer wünschen sich einen größeren Penis. Sie fragen sich: Lohnt es sich Phallosan Forte zu kaufen oder kann man eine Abzocke wie bei Penispillen erwarten?. Der Phallosan Forte ist als einziger orthopädischer Gurtextender patentiert. Mit seinem einfachen Mechanismus dehnt er das Gewebe über eine lange Zeit und regt so den Körper an, neu Zellen auszubilden. Daraufhin vergrößern sich diese Körperteile

Im Vergleich zu anderen Methoden hat der Penisextender laut Hersteller folgende Vorteile:

  • Phallosan forte bietet einen hohen Tragekomfort
  • Zugkraft kann individuell eingestellt werden
  • Diskretes Tragen im Alltag, fällt nicht aus der Hose
  • Die Komponenten sind latex- und allergenfrei
  • Gute Hautverträglichkeit

Eine medizinische Studie durch eine urologische Klinik bietet aussagekräftige Argumente für dieses Gerät. Es wurde klinisch getestet und gilt deshalb als orthopädisches Gurtsystem. Auf seiner Internetseite hat der Hersteller diese Studie veröffentlicht. Sie kann dort nachgelesen werden.

Wie ist der Phallosan Forte aufgebaut?

phallosan forte erfahrungen

Das Produkt besteht aus mehreren Einzelteilen. Die Protektorkappe schützt die Eichel vor Verletzungen. Sie könnten zum Beispiel durch zu starken Unterdruck entstehen. Der Zuggurt ist ein Schaumstoff-Ring aus Silikonschaum. Das allergenfreie Material ist so elastisch, dass auch Männer mit Übergröße diesen nutzen können. Die Zuggabel befindet sich als Verbindungsteil zwischen dem Zuggurt und der Saugglocke.

Damit während der Anwendung Platz zum Wachsen ist, gibt es die Saugglocke in 3 verschiedenen Größen. Mit der integrierten Pumpe wird Unterdruck aufgebaut. Man kann die Erhebungen dieser ertasten, ohne das Gerät abzunehmen bzw. sich auszuziehen. Das hat den Vorteil, dass man auch tagsüber den Druckabfall problemlos regulieren kann.

Wie funktioniert der Penisextender?

Damit die Anwendung Erfolg zeigt, kommt es auf das richtige Anlegen an. Als erstes muss die Kappe über die Eichel gestülpt werden, anschließend legt man das Manschettenkondom über. Dieses wird nun über den Penisschaft abgerollt, nachdem man den vorderen Penisteil in die Saugglocke eingeführt hat. Die Pumpe wird jetzt an die Saugglocke angesteckt. Durch mehrmaliges Pumpen wird ein leichtes Vakuum erzeugt und der Ring verriegelt.

phallosan forte erfahrungen und test

Der Schaumstoffring, also die Schlaufe des Zuggurts wird über die Penisbasis gelegt. Um die Hüfte kommt nun der Phallosan Forte und der Gurt wird am Haltesystem befestigt. Mit diesem kann der Anwender vor der Befestigung einstellen, welche Zugkraft auf seinen Penis wirken soll. Erfahrungen zeigen, dass die höchste Stufe optimale Ergebnisse erzielt. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, sollte mit der niedrigen Stufe begonnen und dann erhöht werden.

Ist diese Art der Penisvergrößerung zu empfehlen?

Anwender sprechen hier eine klare Empfehlung aus. Nicht nur der Tragekomfort und die Diskretion waren sehr positiv, sondern auch die Ergebnisse. Ihr Penis war nach etwa sechs Monaten mit einer täglichen Tragedauer von durchschnittlich 7 Stunden größer. Sowohl im schlaffen als auch im erigierten Zustand konnte eine Vergrößerung gemessen werden. Auch die Erektion war härter und die Ejakulation konnte besser verzögert werden.

Fazit

Wer sich einen größeren Penis wünscht, sollte lieber in den Phallosan forte statt in Pillen investieren. Das klinisch getestete und deshalb orthopädische System hat gegenüber anderen Methoden einige Vorteile. Wird es richtig angelegt und genutzt, kommt man laut Erfahrungsberichten auf gute Resultate. Der Penis wird nicht nur größer, auch die Erektionen sind härter und der Mann kommt nicht mehr zu früh. Auch das wird oft als Problem gesehen.

  1. https://www.freenet.de/lifestyle/liebeundsex/je-laenger-je-lieber-11-methoden-zur-penisvergroesserung-im-test_1993150_4743240.html
  2. https://www.bild.de/ratgeber/evergreen/alltagsfrage/alltagsfrage-penis-verlaengern-geht-das-wirklich-56010084.bild.html
This entry was posted in Blog. Bookmark the permalink.